Monza (I)

Mutmaßliche Kunstdiebe festgenommen

Die italienische Polizei hat am Dienstag fünf Personen wegen des Diebstahls millionenschwerer Werke von Rembrandt (1606–1669) und Renoir (1841–1919) bei einem Kunsthändler in Norditalien am 20. April 2017 festgenommen. In Untersuchungshaft befinden sich vier Italiener und ein Kroate, teilte die Staa

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.