In Verbundenheit mit der Landschaft

Links ein Werk von Eugen Jussel. Oben: ein Ölgemälde von Alexandra Wacker. 

Links ein Werk von Eugen Jussel. Oben: ein Ölgemälde von Alexandra Wacker. 

Die Vorarlberger Landschaftsmalerei ist Gegenstand einer hochkarätigen Ausstellung im Rohnerhaus in Lauterach. Die Künstler feiern die Schönheit der Natur.

Von Wolfgang Ölz

Die europäische Landschaftsmalerei nimmt ihren Anfang bei der Besteigung des Mont Vertoux durch den italienischen Dichter Francesco Petrarca, am 6. April 1336. Überwältigt von der Schönheit der Welt war das Erdenleben nicht länger nur eine Durchgangsstation ins Jenseits. Nach und nac

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.