Martin Walsers Wortwildwuchs

Brillant, widersprüchlich, provokant: ausgewählte Interviews mit Martin Walser.

Er kann’s und will’s auch gar nicht lassen: das brillante Formulieren, das Irritieren, das Provozieren. Letzteres bewies Martin Walser, kürzlich 91 Jahre alt geworden, in einem – natürlich aufsehenerregenden – Interview. Darin lobt er Putin in höchsten Tönen, bei Donald Trump steigert er seine Bewun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.