Salzburg

Pfingstfestspiele: Bartoli gibt Rollendebüt

Bei den Salzburger Pfingstfestspielen im vergangenen Jahr war Cecilia Bartoli als Ariodante zu erleben. APA/MONIKA ­RITTERSHAUS

Bei den Salzburger Pfingstfestspielen im vergangenen Jahr war Cecilia Bartoli als Ariodante zu erleben. 

APA/MONIKA ­RITTERSHAUS

Anlässlich des 150. Todesjahres von Gioachino Rossini stellt Cecilia Bartoli den Komponisten in den Fokus.

Vier Jahre ist es mittlerweile her, da widmete Cecilia Bartoli Gioachino Rossini erstmals das Programm der Salzburger Pfingstfestspiele. Anlässlich des 150. Todesjahres des Komponisten stellt ihn die künstlerische Leiterin des Festivals heuer abermals in den Fokus und gibt dabei ihr Rollendebüt als

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.