New York

Grammys: Fokus auf Hip-Hop-Künstlern

Luis Fonsi bei den Latin Grammy Acoustic Sessions in Mexico City am vergangenen Mittwoch.  APA/AFP/ALFREDO ESTRELLA

Luis Fonsi bei den Latin Grammy Acoustic Sessions in Mexico City am vergangenen Mittwoch.  APA/AFP/ALFREDO ESTRELLA

Hip-Hop dominiert die 60. Grammy-Verleihung. Diesmal wird sie in New York statt in Los Angeles veranstaltet.

Zum ersten Mal seit 2003 bereitet sich New York auf die Grammy-Verleihung und damit die wichtigste Auszeichnung der US-Musikindustrie vor, die Los Angeles seit Jahren fest im Griff hatte. Der Wechsel an die Ostküste zur 60. Verleihung steht im Zeichen des Hip-Hop: Die Rapper Jay-Z und Kendrick Lamar

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.