Moskau

Stalin-Komödie kurz vor Premiere verboten

Passanten vor einem Filmplakat in Moskau.  Reuters

Passanten vor einem Filmplakat in Moskau.  Reuters

Nur wenige Tage vor der geplanten Premiere hat das russische Kulturministerium eine Komödie über den sowjetischen Diktator Josef Stalin verboten. Der Film „The Death of Stalin“ des britischen Regisseurs Armando Iannucci verstoße gegen das Gesetz, teilte die Behörde am Dienstag in Moskau mit.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.