Filme als ein Sittengemälde unserer Zeit

Regisseur Ulrich Seidl wird 65 Jahre alt. Sein neuer Film soll 2019 in die Kinos kommen.    APA/HERBERT NEUBAUER

Regisseur Ulrich Seidl wird 65 Jahre alt. Sein neuer Film soll 2019 in die Kinos kommen.    APA/HERBERT NEUBAUER

Interview. Der österreichische Filmregisseur Ulrich Seidl feiert am 24. November seinen 65. Geburtstag. Im Gespräch mit der APA blickt Seidl zurück und nach vorn.

Eben ist die achtteilige DVD-Sammlung der „Complete Works“ erschienen. Wie ist es Ihnen bei der Wiederbegegnung mit Filmen ergangen, die Sie schon lange nicht mehr gesehen haben?

Ulrich Seidl: Ich kann mit Stolz behaupten, dass es keinen Film gibt, der mir missglückt ist. Das gelingt nicht vielen Men

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.