salzburg

Festspiele: Triumph für Honeck und seine Pittsburgher

Jubel im Großen Festspielhaus in Salzburg.  Festspiele/Borrelli

Jubel im Großen Festspielhaus in Salzburg.  Festspiele/Borrelli

Das Pittsburgh Symphony Orchestra unter Manfred Honeck spielte mit der Solistin Anne-Sophie Mutter in Salzburg.

Als gleichermaßen fordernd wie lohnend hat sich der Besuch des Pittsburgh Symphony Orchestra am Dienstagabend bei den Salzburger Festspielen herausgestellt. Dirigent Manfred Honeck ließ seinen Klangkörper, dem er bereits seit 2008 als Musikdirektor vorsteht, durch unterschiedlichste Welten gleiten.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.