dornbirn

„Farewell Dear Ghost“ im Conrad Sohm

Ursprünglich als Philipp Szalays Soloprojekt entstanden, ist Farewell Dear Ghost mittlerweile zum Bandprojekt herangewachsen. Nach einer Tour durch China im vergangenen Frühjahr sind Szalay, Philipp Prückl, Alex Hackl und Andreas Födinger in Europa zurück. Nach dem Debütalbum „We Colour The Night“ l

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.