Bregenz

Erste Regenabsage bei Spiel auf dem See

Wegen des schlechten Wetters wurde am Dienstagabend die „Carmen“-Vorstellung ins Festspielhaus verlegt. Es war die erste sogenannte Regenabsage der laufenden Saison. Die Oper wurde eine Viertelstunde nach Beginn abgebrochen. Besitzer von Seekarten erhalten ihr Geld zurück, sofern die 60-Minutengrenz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.