Bregenzer Festspiele

Der Enstehungsprozess läuft

Szenenfotos von „Der Barbier von Sevilla“ im Theater am Kornmarkt. Bild oben: Gesangspädagogin und Regisseurin Brigitte Fassbaender bei der Arbeit. Roland paulitsch (3)/Bregenzer festspiele/Karl Forster (1)

Szenenfotos von „Der Barbier von Sevilla“ im Theater am Kornmarkt. Bild oben: Gesangspädagogin und Regisseurin Brigitte Fassbaender bei der Arbeit.

 Roland paulitsch (3)/Bregenzer festspiele/Karl Forster (1)

Am 5. Februar gibt es eine öffentliche Meisterklasse mit Brigitte Fassbaender. Das Publikum ist willkommen.

Sie gehörte jahrzehntelang zu den gefragten Mezzosopranistinnen. Sie sang an der New Yorker Met. An der Bayerischen Staatsoper und in Bayreuth. Auch in Covent Garden war sie zu hören. Und an der Wiener Staatsoper sowieso.

Obgleich sie ihre Gesangskarriere schon 1995 beendet hat, kennt sich die Frau a

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.