Theater

Göttinnen singen in Hard

Bartle Fink und Maria Keckeisen in Aktion. Sigrun Berkmann

Bartle Fink und Maria Keckeisen in Aktion. Sigrun Berkmann

Es wurde einige Monate „hard“ geprobt. Am Donnerstagabend ist in Hard endlich Musical-Premiere.

Göttinnen? Soll es für manche geben. Und „Teuflische Göttinnen“? Was ist das denn? Oder: Wie sind die denn?

Seit September probt das „ANARTtheater Hard“ für seine diesjährige Produktion. Daher kann es wahrscheinlich bald bühnengerecht Auskunft geben über die obenstehenden Fragen.

Das Genre. Worum hand

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.