Imposanter Rekord für La La

Das Musical „La La Land“ räumte bei der 74. Verleihung der Golden Globes sieben Preise ab. „Toni Erdmann“ mit Peter Simonischek ging leer aus.

Die Musical-Romanze „La La Land“ war mit sieben Nominierungen als Favorit ins Rennen um die Golden Globes gegangen. Und mit sieben Auszeichnungen wurde der Streifen von Damien Chazelle auch zum großen Gewinner des Abends (eine Filmkritik lesen Sie links). Das ist ein neuer Rekord in der Geschichte d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.