Kultur-Nahversorger auf hohem Niveau

Harald Gfader zwischen Arbeiten von Hans Grünseis. Wolfgang Ölz

Harald Gfader zwischen Arbeiten von Hans Grünseis. Wolfgang Ölz

Die Herbstschau des „milK-ressorts“ von Harald Gfader widmet sich Hans Grünseis.

H ans-Günther Grünseis ist ein vergessener Künstler, dessen erstaunliches Werk nicht nur den Künstler-Aussteller Harald Gfader zu begeistern vermag.

Grünseis (geboren 1906 in Wiener Neustadt, gestorben 1986 in Wien), studierte an der Akademie der Bildenden Künste und hat 1964 an der Biennale in Vened

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.