Das Montafon erzählt Sagenumwobenes

Die Montafoner Sagenfestspiele präsentieren ab heute die Sage „Silvretta und Vereina“.

Robert F. Weber

Sie ist eine der größten Freilichtbühnen. Und zwar Europas. Auf dieser beachtlichen „Größe“ werden heute Abend die Montafoner Sagenfestspiele eröffnet.

Gezeigt wird das Stück „Silvretta und Vereina – die Töchter des Alfonso Barreto“.

Die Berge sind natürlich sehr präsent im Montafon. Im

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.