Meisterkonzert faszinierte und befremdete

Das letzte Konzert der Saison bei den Bregenzer Meisterkonzerten mit Neo-Professor Manfred Honeck war in mehrfacher Hinsicht besonders.

AnnA mika

Brüssel, Basel, München und Stuttgart besucht das Pittsburgh Symphony Orchestra auf seiner vierzehntägigen Europatournee. Dazu Bregenz, und das aus besonderen Gründen. Nicht allein deswegen, weil der Vorarlberger Manfred Honeck seit der Saison 2008/09 Chefdirigent dieses amerikanischen Klan

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.