Der Fußball hat eigentlich mit allem und jedem zu tun

Am Dienstag waren die Kaberettisten Alfred Dorfer und Florian Scheuba in der Stadt. Im Freudenhaus in Lustenau, um genau zu sein.

Fußball regiert die Welt und am Dienstagabend auch Lustenau. Alfred Dorfer und Florian Scheuba erzählten dem Freudenhaus-Publikum, was Sache ist. In Bezug auf Fußball, Politik, Philosophie, ja und überhaupt in Bezug auf alles. Sie zitierten passend Albert Camus, der einmal sagte: „Alles, was ich übe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.