Im Spannungsfeld zwischen Barock und Moderne ist Musik besonders interessant

Bei seinem letzten Abokonzert zeigte die Reihe „Dornbirn Klassik“ ein Mal mehr ihre Qualität, Bewährtes mit Neuem zu verbinden.

Anna Mika

Das Kammerorchester Basel erfüllt ideal den Anspruch der Reihe „Dornbirn Klassik“, ungewöhnliche Programme zu präsentieren. Obwohl 1984 neu gegründet, beruft sich das Kammerorchester Basel auf die Tradition von Paul Sacher, der in der Zeit der Nazis und der Sowjets zahlreichen Komponisten u

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.