kurz notiert

„Romeo und Julia“

Salzburg. Die wohl berühmteste Liebesge­schichte der Welt von ­„Romeo und Julia“ fasst die diesjährigen Salzburger Pfingstfestspiele zusammen. John Crankos gleichnamiges Ballett mischte die Tragik der Handlung mit Prokofjews Ballettmusik und sorgte für drei Stunden

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.