Jelineks Schutzbefohlene in sechsfacher Ausführung

Zürich. Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek schreibt seit 2012 an ihrem Text „Die Schutzbefohlenen“, einem monumentalen Klagechor, in dem sie sich kritisch mit der herrschenden Flüchtlingspolitik auseinandersetzt. Zahlreiche Theater brachten seither verschiedenste Versionen auf die Bühne. In Zürich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.