Die Schweizer gehen lieber in die Küche als ins Museum

Für die Schweizer kommt die Freizeit an erster, die Kultur nur an zweiter Stelle.

zumindest hin und wieder nutzen zwei Drittel der Schweizer eine kulturelle Einrichtung. Wandern und kochen werden aber klar bevorzugt. Das ist eines der Ergebnisse einer groß angelegten Umfrage, die das Bundesamt für Statistik im Zuge der neuen Schweizer Volkszählung durchgeführt hat.

16.000 Befragte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.