kurz notiert

Elfriede Jelineks „Wut“

München. Am kommenden Samstag kommt das neue Stück von Elfriede Jelinek an den Münchner Kammerspielen zur Uraufführung. „Wut“ ist als Manuskript ein 114-seitiger vielstimmiger Chor, in dem sich die aktuelle Terror-Bedrohungslage mit der griechischen Antike mis

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.