Shakespeare-Schwerpunkt im TAW

Wien. Mit einem Shakespeare-Schwerpunkt zum 400. Todestag des Dramatikers gestaltet das Theater an der Wien (TAW) seine kommende Spielzeit. Gleich fünf Opern der Saison 2016/17 haben mit dem englischen Dramatiker zu tun. Darunter fällt auch eine Uraufführung – ein „Hamlet“ des deutschen Komponisten

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.