Ein weiteres Mal „Turandot“

Festspiele setzen Zusatzvorstellung an.

Bregenz. Wegen der großen Nachfrage nach Tickets für die Seebühnenoper „Turandot“ haben die Bregenzer Festspiele am 18. August eine Zusatzvorstellung angesetzt. Damit wird Puccinis Werk in diesem Jahr insgesamt 24 Mal auf der Seebühne zu sehen sein. Derzeit seien schon rund 60 Prozent der jetzt 162.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.