Astrid-Lindgren-Preis an Autorin Meg Rosoff

Stockholm. Die in London lebende amerikanisch-britische Jugendbuchautorin Meg Rosoff (59) bekommt den mit fünf Millionen schwedischen Kronen (540.000 Euro) dotierten Astrid-Lindgren-Preis 2016. „Sie lässt keinen Leser unberührt“, begründete Jury-Chefin Boel Westin die Wahl gestern in Stockholm. In f

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.