Wissenschaft in Buchform

Wien. Bei der Wahl der besten Wissenschaftsbücher des Jahres setzten sich heuer in drei von vier Kategorien österreichische Autoren durch: Die Leser entschieden sich für „Sie nannten sich Der Wiener Kreis“ von Karl Sigmund, „Verbrannte Kindheit: 1677-1679“ von Wolfgang Fürweger und das von Nina Hora

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.