Heimische Oscar-Hoffnung

Patrick Vollraths Kurzfilm „Alles wird gut“ ist für einen Oscar nominiert.

Schon im September war Patrick Vollrath in Los Angeles, um sich einen Studenten-Oscar für seinen Kurzfilm „Alles wird gut“ abzuholen. Am 28. Februar könnte ein „richtiger“ Oscar folgen: Der Absolvent der Filmakademie Wien ist mit seinem Abschlussfilm in der Kategorie „Best Live Action Short Film“ no

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.