Probieren, scheitern, erfinden

Montforter Zwischentöne gehen in die ­nächste Runde und loten den Themenkomplex rund ums Erfinden aus.

Bei der Programmpräsentation der Montforter Zwischentöne gestern in Feldkirch lagen zalhreiche Papierknäuel im Raum herum. Spuren von kuratorischen Wutausbrüchen, von unzufriedenen Geschäftsführern? Mitnichten, denn alle drei Verantwortlichen der Zwischentöne, also die beiden Kuratoren Folkert Uhde

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.