Feministischer Buchclub gegründet

london. Die britische Schauspielerin Emma Watson (25) hat einen virtuellen feministischen Buchclub ins Leben gerufen. „Es ist offiziell – ‚Our Shared Shelf‘ ist in Betrieb“, twitterte der „Harry Potter“-Star in der Nacht zum Freitag. Den Namen, der übersetzt „Unser gemeinsames Bücherbrett“ heißt, ha

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.