Tangenten: Über das Leben in Zwischenzeiten

„Montaigne liest man nicht, man begegnet ihm“ sagt Mathias Greffrath im Theater am Saumarkt.

Martina Pfeifer Steiner

Schon wieder! Kaum hat man sich von den inspirierenden Tagen des Philosophicum Lech erholt, reizt die engagierte Reihe „Tangenten – Nachdenken über Fragen der Zeit“ im Feldkircher Theater am Saumarkt mit Mathias Greffrath, aus Berlin anreisend, Essayist und Reporter. Er erzähl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.