Kunst, Macht und Bilderwelt

Im Kunstforum ­Montafon dreht sich derzeit alles um Geld, Macht und künstlerischen Ausdruck.

inge el-himoud-sperlich

Demokratie und Malerei haben eines gemeinsam: In der ‚Moderne‘ sind sie permanent in der Krise“, schreibt der Berliner Kunstpublizist Raimar Stange im Katalog zu Anna Meyers Malerei. Malerei in der Krise oder wie vor Jahren bereits totgesagt? Sie hat sich wieder erholt, und An

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.