Frankfurter Buchmesse: Politisches Indonesien

Indonesien, Ehrengast auf der Buchmesse, will heiße Eisen anpacken.

Indonesien will sich als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse (13. bis 18. Oktober) auch seiner politischen Vergangenheit stellen. Vor allem jüngere Autorinnen beschäftigen sich in ihren neuen Romanen mit dem Militärputsch vor 50 Jahren und den anschließenden Massakern, wie die Organisatoren des Auft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.