Festspiele erhalten ab 2016 um 1,25 Millionen mehr

Die seit Langem geforderte Subventionsan­passung wird es nun ab nächstem Jahr geben.

Die Bregenzer Festspiele erhalten ab 2016 um 1,25 Millionen Euro mehr an Subventionen. Es sei ­dies ein Ausgleich für die seit 1997 nicht mehr der Inflation angepassten Zuschüsse, informierten die Festspiele am Mittwoch. Insgesamt kommt das Festival damit im kommenden Jahr auf 6,95 Millionen Euro an

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.