kurz notiert

Tagebücher von Grass

Lübeck. Der kürzlich verstorbene Günter Grass hat bisher unveröffentlichte Tagebücher hinterlassen. Bis zuletzt habe er seiner Sekretärin aus Tagebüchern diktiert, die aus der Zeit um 1995 stammten, sagte der Leiter des Günter-Grass-Hauses in Lübeck, Jörg-Philipp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.