Zwischen Bagdad und Marlboro

Der deutsch-irakische Autor Najem Wali erhält den Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch.

Der Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch geht 2014 an Najem Wali, der in seinen Roman „Bagdad Marlboro“ die nationalen Traumata der kriegsgeschädigten Iraker thematisiert. Für ihr publizistisches Gesamtwerk wird die Nahostexpertin Gudrun Harrer geehrt, Peter Ulrich Lehner und Johann Skocek we

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.