Übersetzerpreise an Blahova und Hackl

Wien. Die Staatspreise für literarische Übersetzung 2015 gehen an die tschechische Übersetzerin Alena Blahova und den Autor und Übersetzer Erich Hackl.

Die Auszeichnungen sind mit je 8000 Euro dotiert und werden am 28. Juni 2015 vergeben. Alena Blahova, ebenso wie Hackl Jahrgang 1954 – gilt laut Auss

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.