„Jäger“ in Korea und Aussteiger aus dem Krieg

James Salters Debütroman „The Hunters“ liegt nun erstmals auf Deutsch vor.

James Salter war Kampfflieger im Koreakrieg. Als sein Buch „Jäger“ („The Hunters“) 1957 erschien, war das Kapitel US Airforce für ihn zu Ende. Mit dem autobiografisch gefärbten Roman begann seine Karriere als Schriftsteller. Nach mehr als einem hal­ben Jahrhundert hat der Berlin Verlag ihn nun erstm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.