Pop-kultureller Kontext für Weihnachtsbaum

Wien. Jüdische, pan-afrikanische und christliche Symbolik vereint die 1981 in Wien geborene Künstlerin Verena Dengler für den heuer von ihr gestalteten Belvedere-Weihnachtsbaum. Die Installation „Frohes HanuKwanzMas!“ in der Sala Terrena im Oberen Belvedere eröffnete gestern und ist bis zum 1. Febru

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.