Musikindustrie investiert jährlich 3,4 Milliarden Euro

Wien/london. 3,4 Milliarden Euro lässt sich die globale Musikindustrie jährlich Entdeckung, Aufbau und Vermarktung von Künstlern kosten. Das geht aus dem in London präsentierten „Inves­ting in Music“-Report des internationalen Musikwirtschaftsverbands IFPI hervor. Alleine zwei Milliarden Euro entfal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.