Crash in der digitalen Welt

Regisseur David Cronenberg legt seinen Erstlingsroman „Verzehrt“ vor.

mathieu völker

Der kanadische Filmemacher David Cronenberg wechselt das Genre und legt mit 71 Jahren seinen ersten Roman vor, der auf Deutsch unter dem Titel „Verzehrt“ erschienen ist. Die Publikation markiert eine Rückkehr zum „body horror“, wie man ihn aus „Crash“ oder „Existenz“ kennt. Dem Leser w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.