Gutachten zu Gurlitt: „Wahnhaft und schizoid“

Cornelius Gurlitt soll zum Zeitpunkt der Testamentserstellung psychisch beeinträchtigt gewesen sein.

Als Cornelius Gurlitt Anfang des Jahres seinen letzten Willen formulierte, da war der 81 Jahre alte Mann bereits schwer krank und stand unter Betreuung. Sein Testament infrage gestellt hat trotzdem niemand – bis jetzt. Ein Gutachten, das Gurlitts Cousine und Cousin, die Geschwister Uta Werner und Di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.