premiere

Generationen Die junge Vorarlberger Autorin Nadja Spiegel hat mit „Kilometerfressen macht auch nicht satt“ ein poetisches Stück geschrieben – über auseinanderdriftende Generationswelten, die emotionalen Kilometer dazwischen und die Frage nach dem Wohin. Premiere des Stücks ist heute Abend im Theater

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.