Österreichischer Buchhandel rückläufig

Wien. Der österreichische Buchmarkt verzeichnete in den ersten zehn Monaten 2014 einen Rückgang von 3,5 Prozent. Am stärksten ging der Umsatz bei Belletristik (minus 10,3 Prozent) und bei Hörbüchern (minus 9,2 Prozent) zurück. Diese Zahlen gab der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels am ges

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.