Das Theater ums Theater: Bernhard lässt Holz fällen

Thomas Bernhards Skandal-Roman „Holzfällen“ auf der Bühne des Vorarlberger Landestheaters.

angelika drnek

Da ich nun einmal nicht imstande war, die Menschen vernünftiger zu machen, war ich lieber fern von ihnen glücklich“, schrieb Voltaire einst. Dieses Zitat stellte der österreichische Autor Thomas Bernhard (1931–1989) seinem Roman „Holzfällen. Eine Erregung“, erschienen 1984, voran. Dass

Artikel 3 von 6
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.