160 Nationen zu Hause in Vorarlberg

Martina Feurstein und Stephan Breier zeigen in ihrem zweiten Buch, wie „small“ Vorarlberg wirklich ist.

angelika drnek

Einst hatte der Politiker Hubert Gorbach mit dem Satz „The world in Vorarlberg is too small“ unfreiwillig für Lacher gesorgt. Doch Martina Feurstein und Stephan Breier, beide (gebürtige) Vorarlberger, hat er zum Nachdenken gebracht. Muss man aus Vorarlberg wirklich flüchten, um berufli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.