Pereiras Salzburg-Deal weiterhin kritisiert

mailand/salzburg. Der
Präsident der Region Lombardei, Robert Maroni, hat den Intendanten der Salzburger Festspiele und künftigen Scala-Chef Alexander Pereira aufgerufen, seine Position in Zusammenhang mit dem Ankauf von Opern aus Salzburg zu erläutern. „Sollte es keine glaubwürdige Erklärung geben,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.