Nominierung für Deutschen Kamerapreis

köln/wien. Für den Kinofilm „Das finstere Tal“ ist der Kameramann Thomas Kiennast beim Deutschen Kamerapreis nominiert worden. „Das finstere Tal“ nach dem Bestseller von Thomas Willmann ist eine Koproduktion von ZDF und ORF. Der Preis wird am 21. Juni in Köln verliehen. Der Film des österreichischen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.