Ken Loach erhält „Ehrenbären“ der Berlinale

berlin. Der Goldene Ehrenbär der 64. Berlinale geht an den britischen Filmemacher Ken Loach. Dem 77-Jährigen, von dem Filme wie „Raining Stones“, „Riff-Raff“ und „Angels’ Share – Ein Schluck für die Engel“ stammen, wird außerdem eine Hommage-Reihe gewidmet. „Wir ehren Ken Loach als Regisseur, und wi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.