Arpeggione: Große Vielfalt im Programm

Im vorletzten Abokonzert des Kammerorches­ters Arpeggione Hohenems waren mehrere außergewöhnliche Kompositionen zu erleben.

anna mika

Alexander Rudin, weltweit tätiger Cellist und Dirigent, ist zwar seit wenigen Jahren nicht mehr Chefdirigent des Kammerorchesters Arpeggione Hohenems, doch kehrt er immer wieder gern zu diesem zurück. So auch zum aktuellen Abonnementkonzert, das im Samstag im Rittersaal des Palastes stattfa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.