interview

Wenn der Körper­ für Musik­ ­durchlässig wird

Beim Feldkircher Viola-Festival vom 15. bis 19. September im Konservatorium sind im Unterricht und Konzert prominente Bratscher zu erleben, etwa Gérard Caussé, Hatto Beyerle und Detlef Grooß. Mit Letztgenanntem führte die NEUE ein Gespräch.

Herr Grooß, Sie sind Bratschenlehrer beziehungsweise unterrichten auch immer wieder Streicher im Allgemeinen. Welche Erfahrungen wollen Sie bei Ihrem Workshop im Rahmen des Feldkicher Viola-Festivals vermitteln?

detlef Grooß: Ich unterrichte an der MS Mannheim und an der Hochschule für Musik Rheinlan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.